Viel los im Süden

Von Hamburg ist es nur ein Katzensprung in ein abwechslungsreiches Revier für Angler – Südjütland. Schon wenige Kilometer hinter der dänischen Grenze eröffnet sich ein Revier der unbegrenzten Möglichkeiten. Lachs-, Hecht-, Zander-, Barsch- und Forellen-Fans kommen im Vidau-System auf ihre Kosten. Ob Grønå, Sønderå, Vidå oder der Magisterkrogen – hier tummelt sich alles, was Zähne hat. Aber auch Brede und Ribe Vester Au weisen einen super Fischbestand auf. Wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte, der kann aus einem der zahlreichen Forellenseen wählen. Mein Favorit ist die Anlage von Hanne und Allan Bredsgaard: Terkelsbøl Lystfiskeri. Der saubere Campingplatz hat Platz für Zelt oder Caravan, lädt mit gemütlichen Holzhütten oder Zimmern ein und hat zwei gut besetzte Forellenseen zu bieten. Continue reading