Jackson Hole, Ranch Inn

Jackson Hole, Ranch Inn

Wer wie wir im Yellowstone seinen Roadtrip beginnen möchte, dem sei das Ranch Inn als erste Unterkunft ans Herz gelegt. Wir waren mit dem günstigen Inn äußerst zufrieden. Die Lage ist sehr gut und es sind nur wenige Schritte zum Zentrum. Das Zimmer war sehr sauber und gemütlich. Geschlafen haben wir im großen Bett sehr gut und die Matratze hatte scheinbar erst wenige Gäste aus sich liegen gehabt. In der kleinen Sitzecke lassen sich bestens Coupon-Hefte studieren und Aktivitäten planen. Parken ist direkt vor dem Zimmer möglich. Der Service beim Einchecken und Reinigen der Zimmer bewerten wir mit eins. Wie in anderen Motels oder Inns ist der Frühstücksbereich unspektakulär, aber sauber. Die Auswahl ok. Wir würden das Ranch Inn immer wieder wählen. Unser Zimmer in bewegten Bildern gibt’s hier:

cropped-IMG_2510.jpg

Traum von Montana

Das ich total auf die USA stehe, ist an meinen Einträgen leicht zu erkennen. Kein Wunder, bietet dieses Land unzählige Möglichkeiten, einen Urlaub zu verbringen – auch mit der Angel. Für 2014 steht eine weitere Tour über den großen Teich an. Es zieht meine Frau und mich erneut in die Nationalparks. Kurzum, Montana liegt auf der Strecke und lässt die Ohren von jedem Fliegenfischer hellhörig werden. Bachforellen! Wunderschöne Fische, die sich wie wild auf die Trockenfliege stürzen. Ein Traum wird nächstes Jahr in Erfüllung gehen! Meine Recherche steht erst in den Startlöchern, aber ein kurzer Blick bei Youtube brachte schon Ergebnisse. Bekommt man da nicht Lust?

Autor: